Opening Hours : MO - FR : 9:00 - 18:00 Uhr

Gemüsebrühe

REZEPT GEMÜSEBRÜHE (BASISCH)
Mit dieser Basensuppe stelle ich Ihnen hier ein wirksames Mittel zusätzlich zur ihrer Therapie bei Rheuma, Arthrose und Osteoporose und Allergien vor . 
Sollten Sie Ihrem Körper ernsthaft mit dieser Suppe etwas Gutes tun wollen, so macht es Sinn diese zweimal pro Woche zu verzehren.In diese Basenbrühe voller Mineralien und Spurenelemente
ZUTATEN
2 Bund Suppengrün,100- 120 g Pilze, zum Beispiel Champignons, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie ,nach Bedarf  Lemongras und Ingwer dazugeben.
Petersilie, 1 TL Salz, 1 Lorbeerblatt, 2 Gewürznelken, 1 TL Senfkörner, 1 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG
Suppengrün und Pilze für die Gemüsebrühe putzen, evtl. schälen, waschen und grob zerkleinern.
Zwiebeln und Knoblauchzehen für die Gemüsebrühe schälen und würfeln.
Petersilie für die Gemüsebrühe waschen, trocken tupfen und grob hacken. Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch,
Petersilie, Salz, Lorbeer, Nelken, Senfkörner und Olivenöl in einen großen Topf geben.
1 1/2 l Wasser für die Gemüsebrühe zugießen. Gemüsebrühe aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln. Durch ein Sieb geben. 

Wirkung :
Die Antioxidantien wirken entzündungshemmend  und enthalten lebenswichtige Mineralien . 
Pflanzenfasern:
1. Nützlich für das Verdauungssystem
2. Reich an Nährstoffen besonders für unser 
Gehirn & unsere Körperfunktion
3. Vitamine
4. Antioxidantien – Altern & Wohlbefinden & Haut
5. Stabilisieren den Blutdruck und die Glukose
6. Lindert Erkältungs- / Grippesymptome