Opening Hours : MO - FR : 9:00 - 18:00 Uhr
  Contact : 040/53 30 17 15

Physiotherapien

Ihre Gesundheit in guten Händen

Die Physiotherapie zielt darauf ab, die natürliche Funktion des Bewegungsapparates durch manuelle Mobilisations- und andere Behandlungstechniken wieder herzustellen. Nach einer gründlichen Bewegungsanalyse des Körpers und einer ausführlichen Anamnese entwickele ich für Sie einen individuellen Therapieplan.

Beschwerden werden durch aktive und passive Techniken behandelt, die individuell auf den Patienten abgestimmt sind.

Ziel ist es, die Bewegungsfähigkeit des Patienten wiederherzustellen, zu verbessern bzw. zu erhalten und ihn von Schmerzen zu befreien.

Die Wahrnehmung Ihres Körpers und der gesunden Bewegungsabläufe werden geschult, damit Sie dauerhaft im Alltag von der Behandlung profitieren. Weitere Angebote, die ich Ihnen durch meine Zusatzqualifikationen in der Physiotherapie anbieten kann:

Kontakt

EMB
Julia Eva Brand
Termine nach Vereinbarung
Montag bis Freitag
0151 5005 1515
Julia Eva Brand

Mein Behandlungsangebot

Physiotherapie

Physio

Wirbeltherapie nach Dorn

Dies ist eine sanfte Behandlung zur Lösung von Blockaden im Wirbelbereich.

Myofasziale-Triggerpunkt Therapie

Das Ziel der Triggerpunkt Therapie ist das Aufdehnen und  Lösen von schmerzverursachenden Triggerpunkten (ein stark irritiertes Gebiet innerhalb eines verspannten Muskelstranges). Von diesen Muskelsträngen können übertragende Schmerzen ausgehen. Die Beschwerden können durch die Behandlung systematisch und effektiv reduziert werden.

Beckenbodentraining

Diese Behandlung dient der Stärkung und Straffung der Beckenbodenmuskulatur.

Kinesio-Taping Therapie

Diese Therapie dient der Förderung der körpereigenen Heilungsprozesse bei schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Hauptsächlich findet die Anwendung bei Rücken-, Schulter-, Hüft- oder Knieschmerzen statt. Das Kinesio-Taping wird auch erfolgreich bei Sprunggelenksverletzungen, Muskelzerrungen, Epiconylitis (Tennisellenbogen) und Spannungskopfschmerz eingesetzt.

Wärmeanwendung / Heiße Rolle

Die Wärmeanwendung lindert Schmerzen insbesondere bei Muskelverspannungen im Bereich des Rückens- und Bewegungssystems.

Kälte- / Eisbehandlung

Die Kältebehandlung dient zur Dämpfung von Gelenkerkrankungen, Schwellungen und Reizungen im Gelenk insbesondere nach Operationen oder Sportverletzungen.

Manuelle Therapie nach Maitland

Die Manuelle Therapie (MT) ist eine spezielle Zusatzqualifikation in der Physiotherapie. Das Ziel der Manuellen Therapie ist es Schmerzen zu lindern und das physiologische Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und neuralen Strukturen wieder herstellen.
Dazu werden bewegungseingeschränkte und schmerzhafte Gelenke mobilisiert und instabile Gelenke, z.B. durch gezielte Kräftigung stabilisiert.

Kiefergelenksbehandlungen, auch CMD genannt

CMD Behandlungen sind spezielle Schmerztherapien bei Beschwerden im Kopf-, Nacken-, Gesichtsbereich und Kiefergelenk. Die Symptome werden in Craniofaciale und Craniomandibuläre Dysfunktionen unterteilt.

Die Craniofaciale Therapie beschäftigt sich besonders mit Beschwerden und/ oder Störungen im Kopf-, Gesicht- und Nackenbereich, wie Tinnitus, Schwindel, Spannungskopfschmerz, Gesichtsschmerzen und Symptomen nach einem Schleudertrauma. Untersucht und behandelt werden die Muskulatur, die Schädel- und Gesichtsknochen, sowie die Hirnnerven, immer unter Berücksichtigung der Gesamtkörperstatik.

Cranio-Mandibuläre Dysfunktionen sind funktionelle, strukturelle und neuronale Fehlregulationen der Kaumuskeln und Kiefergelenke wie Knacken, Zähneknirschen und Pressen. Aufgrund einer Kieferfehlstellung bzw. einer Störung des Kausystems kommt es häufig zu einer eingeschränkten Mundöffnung. Die Möglichkeit der Physiotherapie liegt darin, den Funktionszustand der betroffenen Muskeln und Kiefergelenke durch spezielle Therapieformen zu beeinflussen.

Klassische Massagen

Die Klassische Massage ist eines der ältesten Heilmethoden in der Geschichte der Menschheit und ihre Wirkung ist umfangreich. Streichungen, Knetungen, Reibungen, Klopfungen und Vibrationen werden gezielt eingesetzt, um die Entspannung der Muskulatur, der Haut, des Bindegewebes und der Psyche zu fördern und den Blutdruck und die Pulsfrequenz zu senken. Auch auf das vegetative Nervensystem, den Stoffwechsel und die inneren Organe wirkt sich die Behandlung positiv aus. Verklebungen und Narben werden gelöst und Schmerzen gelindert.

  • Klassische Massage Technik (KMT)
  • Wohlfühlmassage als Präventionsbehandlung, auch ohne ärztliche Verordnung
  • Wärmetherapie
  • Heiße Rolle

Abrechnung unserer Leistungen

Privatpatienten mit Rezept
Die Gesundheitsleistungen auf ärztliche Anordnung können ausschließlich per Privatverordnung abgerechnet werden.

Behandlung ohne ärztliches Rezept
Wir bieten physiotherapeutische Leistungen im Rahmen der Primärprävention sowie Entspannungs- und Wohlfühlmassagen auch ohne ärztliche Verordnung an.